Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Letzte Änderung
27.04.2017 17:47
Sitemap & Druckversion

Schwestern


Die letzten Schwestern des Chamer Konvents:

Schwester Oberin Gundelinde Brandl, stand in den letzten zehn Jahren dem Konvent vor.

Schwester Reinoldine Pfab war 46 Jahre in Cham. Sie war stets in aller Stille im Hintergrund tätig und für die Wäsche zuständig. Mit viel Liebe pflegte sie den Klostergarten.
Schwester Reinoldine Pfab verstarb am 18.10.2010 in Dorfen mit 84 Jahren.

Schwester Josefine Günther kümmerte sich 15 Jahre um das leibliche Wohl von Mitschwestern und Schülerinnen.

Schwester Goretti Bodensteiner versah 15 Jahre den Dienst an der Pforte des Chamer Konvents und hatte immer ein aufmunterndes Wort auf den Lippen.

Schwester Bertolda Galla war u. a. 20 Jahre als Fachbetreuerin Religion tätig. Seit zwei Jahren versah sie den Dienst an der Klosterpforte.

Schwester Roswitha Hammerl unterrichtete von 1984 bis heute an der Gerhardinger-Realschule Hauswirtschaft und Textiles Gestalten.

v. l. n. r.: Schwester Bertolda, Schwester Josephine, Schwester Roswitha, Schwester, Goretti, Schwester Reinoldine, Schwester Gundelinde