Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28  

Letzte Änderung
18.02.2018 17:25
Sitemap & Druckversion
top

Lesewettbewerb 2017

↑ nach oben ↑

 

Schulbeste Vorleserin Hanna Seidl aus der Klasse 6 a (vorne links) mit ihren Mitbewerberinnen Anna Kaiser (6 a), Emily Decker (6 b) und Romy Pfeilschifter (6 b) sowie Deutschlehrerin Christine Raab in der neu eröffneten Schulbibliothek bei der Siegerehrung

 

Spannung machte sich breit im sogenannten Blauen Zimmer der Gerhardinger-Realschule Cham. Vier Mädchen aus den Klassen 6 a und 6 b trafen sich in weihnachtlichem Ambiente zum Finale des Vorlesewettbewerbs 2017. Spannend war der Wettbewerb aber auch schon deshalb, weil die Jury – die Lehrerinnen Theresia Kuhn, Romy Lankes und Claudia Weber sowie die Schülerinnen Kathrin Alt (10 a) und Denise Schweiger (10 b) – noch nicht wussten, welche Lieblingsgeschichten die Vorleserinnen mitgebracht hatten.

Spaß am Lesen und die Motivation, neue Bücher zu entdecken, stehen im Fokus des Vorlesewettbewerbs, den der Deutsche Buchhandel in jedem Schuljahr ausschreibt. Zunächst qualifizieren sich die zwei besten Leserinnen in den einzelnen Klassen, ehe dann die Schulsiegerin ermittelt wird. Und die konnte sich über einen Gutschein für neuen Lesestoff freuen; die übrigen Finalistinnen bekamen Süßes.

Hanna Seidl (6 a), Anna Kaiser (6 a), Emily Decker (6 b) und Romy Pfeilschifter (6 b) gaben sich alle Mühe, die Wettbewerbskriterien zu erfüllen. Zur Beurteilung werden neben einer deutlichen Aussprache auch die sinngemäße Betonung und ein angemessenes Lesetempo herangezogen. Entscheidend ist, inwieweit es dem Kind gelingt, seine Zuhörer zu erreichen und für das vorgestellte Buch zu interessieren. 

Die vier Konkurrentinnen trugen zuerst eine Textstelle aus einem Buch ihrer Wahl vor. In einer zweiten Runde mussten sie sich mit einem fremden Text (Susan Fletcher, Alphabet der Träume) auseinandersetzen. Am besten gelang das Hanna Seidl aus der Klasse 6 a. Sie darf nun als Schulsiegerin die Gerhardinger-Realschule beim Regionalentscheid in Bad Kötzting vertreten.

Christine Raab

↑ nach oben ↑