Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31  

Letzte Änderung
14.12.2017 17:37
Sitemap & Druckversion
top

Agapefeier

↑ nach oben ↑

Letzte Agapefeier der Gerhardinger-Realschule im Zeichen der Ökumene

    

Zur Agape-Feier im Gerhardinger-Saal hatten sich ca. 140 Schülerinnen und 6 Lehrkräfte eingefunden. Geplant und vorbereitet von Religionslehrkraft Inge Huber mit der Gottesdienstwerkstatt und durchgeführt von der evangelischen Pfarrerin Charlotte Peschke stand die Veranstaltung ganz im Zeichen des gemeinsamen Miteinanders. 

Agape (griech. Liebe) war in altchristlicher Zeit die gemeinsame Mahlzeit mit Armenspeisung auch als Ausdruck der Liebe Gottes. 

Gerade noch rechtzeitig vor Ende des Lutherjahres trafen sich dieses Mal alle 8. Klassen zu einem religiösen Angebot in der „guten Stube“ der Gerhardinger-Realschule, um miteinander Gottesdienst zu feiern. Passende Texte kamen zum Einsatz und alle Besucher nahmen aktiv teil, während die Teilnehmer rund angeordnet um das ausdrucksstarke Bild der Mitte saßen. 

Charlotte Peschke hatte ihre Predigt auf die Gestaltung dieser Mitte – eine Lutherrose als Legebild - abgestimmt und erläuterte ihre Symbole wie das Kreuz, das Herz, die Rose und das Grün der Blätter. Das gemeinsame Mahl bestand dann aus gebrochenen Roggenfladen, welches alle gemeinsam in Stille teilten, und Trauben sowie Saft. 

Die instrumentale Begleitung hatte Musiklehrer Richard Werner mit seiner Chorklasse übernommen. 

Inge Huber 

↑ nach oben ↑